Ein Treffen unter Fribourgern

Am 13. Januar haben sich unsere Miss Schweiz, Lauriane Sallin, und der Bundesrat Alain Berset in Fribourg getroffen. Die Begegnung wurde von der Schweizer Illustrierten organisiert.

Die Miss Schweiz und der Bundesrat haben so einiges gemeinsam. Beide stammen aus dem kleinen Dorf Belfaux direkt bei Fribourg – und wohnen noch immer da. «Hier kenne ich jede Ecke, den Wald, die Menschen. Hier bin ich ganz chez moi», erzählte Bundesrat Alain Berset der Schweizer Illustrierte beim Treffen begeistert.

Die beiden besuchten gemeinsam ihre ehemalige Schule in Belfaux, schauten bei der bekannten Dorfkäserei «Laiterie de Belfaux» vorbei und tranken im beliebten Studentencafé «Belvédère» in Fribourg einen Tee, während sie über Gott und die Welt sprachen.

«Das Treffen hat mir grossen Spass bereitet», erzählt Lauriane. Sie habe sich mit Herrn Berset über verschiedene spannende Themen unterhalten können. Auch über seine Tätigkeiten als Bundesrat hat Lauriane ihn ausgefragt. «Ich konnte mit ihm sogar über unsere Auslanderfahrungen, den Katholizismus und Kunst sprechen», erzählt Lauriane. «Das war sehr bereichernd für mich.»

Alle Fotos: Schweizer Illustrierte

Corelina – Stiftung für das Kinderherz